Terxon LX ist eine Gefahrenmeldeanlage für große Gebäudekomplexe - Terxon Draht- und Hybridalarmanlagen / Alarmanlagen

Terxon LX, der Sicherheitsmanager - Text Sicherheitsmanager für Gebäudekomplexe - Text

Terxon LX ist eine Gefahrenmeldeanlage für große Gebäudekomplexe

Für die Absicherung von größeren Gewerbeobjekten und Gebäudekomplexen eignen sich ABUS-Hybridalarmanlagen der Reihe Terxon LX. Die enorme Funktionsvielfalt und Ausbaufähigkeit garantiert langfristigen Investitionsschutz für Ihr Unternehmen. Auch die Integration von Funkalarmkomponenten ist möglich, sodass Sie Ihr System bei Bedarf schnell skalieren können.

Größe, die sich auszahlt

Die ABUS Terxon LX Alarmanlage ermöglicht die lückenlose Sicherung von Gewerbeobjekten und größeren Gebäudekomplexen. Diese ABUS Gefahrenmeldezentrale entspricht mit ihren umfangreichen Programmierungsmöglichkeiten den Anforderungen zur Absicherung von größeren gewerblichen Objekten und Unternehmen. Besonders für Industrieanlagen, Hotels und Einkaufszentren ist diese Draht- und Hybridalarmanlage bestens geeignet.

Unabhängige Teilbereiche – das besondere Highlight

Die Terxon LX Alarmzentrale verfügt über acht Teilbereiche, die sich unabhängig voneinander scharf und unscharf schalten lassen. Diese Funktion ist gerade in Bürohäusern von unschätzbarem Wert, denn hier residieren meist mehrere Unternehmen mit unterschiedlichen Geschäftszeiten in einem gemeinsamen Gebäude. Mit der Terxon LX ist das automatische Aktivieren oder Deaktivieren der unterschiedlichen Bereiche zu individuellen Schaltzeiten kein Problem.