Zutritt für Sie und Ihre Gäste - © ABUS

Einbruchschutz bietet auch Anwesenheitsschutz

Ganoven und Einbrecher kommen nicht nur, wenn Sie außer Haus sind. Neben dem Einbruchschutz bietet nachrüstbare Sicherungstechnik einen weiteren entscheidenden Vorteil: Sie dient dem Anwesenheitsschutz. Dieser kann Sie vor Raubüberfällen in den eigenen vier Wänden ebenso wie vor Trickbetrug oder zwielichtigen Geschäften an der Haustür bewahren.
Lösungen bieten hier z. B. Panzerriegelschlösser oder Türzusatzschlösser, die mit einem Sperrbügel ausgerüstet sind und Ihnen so das spaltbreite Öffnen der Tür erlauben. Dies ist auch ideal zum Entgegennehmen kleinerer Gegenstände oder für das Gespräch mit einem Unbekannten.

Der Türspion – ein Klassiker im Bereich des Anwesenheitsschutzes

Ein Klassiker des Anwesenheitsschutzes ist der Türspion: Sein Objektiv ermöglicht einen Blick vor die Tür, ohne dass Sie selbst gesehen werden. Hierbei sollten Sie auf ein Modell mit ausreichend großem Blickwinkel achten (mind. 200 Grad), sodass sich Täter nicht außerhalb des Sichtradius verstecken können. Auch eine Gegensprechanlage – idealerweise in Kombination mit einem Videosystem – hilft, unerwünschte Besucher zu identifizieren und sich so bereits im Vorfeld vor einem möglichen Trickbetrug oder Raubüberfall zu schützen.

ABUS Produkte für mehr Türsicherheit

ABUS bietet ein umfassendes Portfolio an Schlössern, Zylindern, Riegeln, Schließblechen, Ketten und Schließern an.
Eine Übersicht finden Sie hier

© ABUS