Versicherungsschutz gibt Sicherheit - Versicherung © ABUS

Richtig versichert im Schadenfall – die Hausratversicherung

Egal ob Mieter oder Eigentümer – jeder sollte eine Hausratversicherung abschließen. Die Hausratversicherung leistet Ersatz, wenn durch Feuer, Einbruch, Raub, Vandalismus, Leitungswasser, Sturm oder Hagel Schäden entstehen.

Falls nicht anders vereinbart, kommt sie für Schäden durch Feuer, Leitungswasser, Einbruchdiebstahl und Vandalismus sowie Sturmschäden (ab Windstärke acht) und Hagelschäden auf. Versichert ist der komplette Hausrat von Möbeln, Gardinen, Wäsche und Schrankinventar bis hin zu Elektrogeräten, Musikinstrumenten und Sportgeräten.

Welche Vorteile bietet eine Hausratversicherung?

Die Versicherung bezahlt den Wiederbeschaffungswert der zerstörten oder gestohlenen Gegenstände. Wertsachen wie Bargeld, Schmuck oder Pelze, Wertpapiere oder Kunstwerke sind mit bis zu maximal 20 Prozent der Versicherungssumme abgedeckt. Übrigens ist der Hausrat nicht nur in den vier Wänden, sondern mit bis zu zehn Prozent der Versicherungssumme, auch auf Reisen, im Hotel, in einer Ferienwohnung oder bei Freunden versichert. Die Aufenthaltsdauer darf drei Monate allerdings nicht überschreiten.

Wer kostbare Dinge besitzt, etwa Sammlungen, Antiquitäten oder Gemälde, sollte sich mit dem Versicherer in Verbindung setzen und je nach Bedarf eine Spezialversicherung abschließen. Mit Beitragszuschlägen lassen sich auch Überspannungsschäden durch Blitz oder das Glasbruchrisiko versichern.

Werden auch gestohlene Fahrräder durch die Hausratversicherung ersetzt?
Für Fahrräder gilt: Wenn der Drahtesel aus einem verschlossenen Keller gestohlen wird, gibt es Ersatz. War das Fahrrad aber nachts vor dem Haus angeschlossen, ist es nicht mitversichert. Für diese Gefahr wird eine spezielle Fahrradversicherung angeboten. Achtung: Fahrräder sind nicht automatisch in der Hausratversicherung mitversichert.
Was die Hausratversicherung kostet, richtet sich nach der versicherten Summe und nach dem Wohnort.

Bei den Tipps und Informationen auf diesen Seiten handelt es sich um allgemeine Hinweise zur Hausratversicherung. Die rechtsverbindlichen Bestimmungen entnehmen Sie bitte den Versicherungsbedingungen Ihres Versicherers.

Mehr zum Thema Versicherung

Was ist Einbruchdiebstahl?

Einbruch, Wohnungseinbruch, Wohnungseinbruchdiebstahl – wir sagen Ihnen, was man darunter versteht!

mehr

Was ist eine Bruchteilversicherung?

Die Bruchteilversicherung ist eine Zusatzoption für Hausratversicherungen – hier finden Sie Informationen dazu.

mehr

Entschädigungsgrenzen

Für Wertsachen gilt eine bestimmte Höchstgrenze für Entschädigungszahlungen bei der Hausratversicherung. Diese kann jedoch erhöht werden.

mehr

Hausratversicherung

Eine Hausratversicherung ersetzt Schäden, die unter anderem durch Einbruchdiebstahl, Feuer und Vandalismus entstehen.

mehr

Wertsachenliste

Behalten Sie mit Hilfe der Wertsachenliste den Überblick über die wertvollen Gegenstände und Güter in Ihren vier Wänden.

mehr

Schadensfall: Was tun?

Wird bei Ihnen eingebrochen, müssen Sie unverzüglich die Polizei informieren. Wir sagen Ihnen, was im Anschluss daran zu tun ist.

mehr

Unterversichert?

Bin ich vielleicht unterversichert? Was passiert dann?

mehr

Tipps zu Versicherungsthemen

Was verbirgt sich zum Thema Sicherheit oft in Versicherungsverträgen, und was bedeutet das Kleingedruckte?

mehr

Vandalismus

Vandalismus verursacht jährlich Schäden in Millionenhöhe. Welche Versicherungen Sie vor den finanziellen Folgen mutwilliger Sachbeschädigung schützen, zeigt unser Ratgeber.

mehr

VdS

Das Gütesiegel VdS Home bescheinigt ausgezeichnete Produktqualität. Es gibt Ihnen Sicherheit bei der Auswahl der richtigen Produkte aus den Bereichen Brandschutz und ...

mehr