Die ABUS Funkmelder melden Einbruch an die Privest Alarmanlage

Für Ihre Sicherheit Zuhause bietet die Privest zahlreiche Möglichkeiten: Die Öffnungs- und Bewegungsmelder sowie Wasser- und Rauchmelder können Sie ganz einfach selbst installieren. Diese Funkmelder ermöglichen die zuverlässige Absicherung einer Wohnung oder eines Hauses.

Rund-um-die-Uhr-Sicherheit – die Privest holt Hilfe!

Ob Einbruch, Feuer, Überfall oder medizinischer Notfall: Im Ernstfall muss Ihre Alarmanlage schnell und zuverlässig für Sie da sein. Die Öffnungsmelder, Bewegungssensoren und Rauchmelder der ABUS Privest Gefahrenmeldeanlage sind hochsensibel: Sie melden jeden Versuch, sich unerlaubten Zutritt zu verschaffen, sie erkennen ungewöhnliche Rauchentwicklungen oder austretendes Wasser. Das bedeutet, sie schicken ein entsprechendes Signal per Funk an die Alarmzentrale. Die ABUS Alarmanlage Privest kann daraufhin eine zuvor eingespeicherte Telefonnummer anrufen und das Ereignis an die Notrufleitstelle, die Nachbarn oder das eigene Handy melden.

Die Privest-Melder

Sicherer Kontakt zwischen Meldern und Zentrale

Melder und Zentrale kommunizieren in regelmäßigen Abständen miteinander, um den Zustand des Systems abzugleichen und die Funktionsfähigkeit sicherzustellen. Der Funkkontakt ist auf das Nötigste beschränkt und verursacht so nur geringe Emissionen. Für die lang anhaltende Versorgung der Komponenten sorgen hochwertige Lithium-Batterien. Die Komponenten senden bei schwächer werdender Energieversorgung selbstständig einen Hinweis an die Zentrale, rechtzeitig bevor die Batterien ausgewechselt werden müssen.