Funkalarm mit Video via IP für Wohnungen - Alarmzentrale & Sets

ABUS Secvest IP vereint Video- und Funkalarmtechnik per Netzwerk

Die Secvest IP vereint zuverlässige Alarmtechnik mit brillanter Videoüberwachungstechnik und schafft so ein Netzwerk-basiertes System, das Sie vor Einbruch, Feuer und Wasser warnt. Im Notfall ist eine Alarmverifikation mittels integrierbarer PIR-Netzwerkkamera möglich, die Ihnen unbestechliche Bilder liefert.

Was Sie über die Funkalarmzentrale Secvest IP wissen sollten

Die ABUS Funkalarmanlage Secvest IP vereint Alarmtechnik mit brillanter Videotechnik und schafft so ein innovatives IP-basiertes System, das Sie zuverlässig vor Einbruch, Feuer, Wasser und im Notfall warnt. Im Ereignisfall zeichnet eine integrierbare PIR- (Bewegungsmelder) Netzwerkkamera das Geschehen auf und ermöglicht so eine Alarmverifikation mit gestochen scharfen Bildern. Diese Gefahrenmeldeanlage ist besonders für kleinere Büros und Privatwohnungen geeignet.

Secvest IP Basis Set

Modernste IP-basierte Alarmtechnik überzeugt auch von unterwegs

Die Anlage kann komplett über Browser oder iPhone- bzw. iPad-App bedient werden, sodass Sie keinen direkten Zugang zur Secvest IP Funkalarmanlage benötigen. Zehn LEDs an der Zentrale informieren über ihren Status sowie den Zustand von Meldern und Bedienelementen. Alarmmeldungen laufen komplett IP-basiert. Im Alarmfall bekommen Sie eine E-Mail – wenn Sie die PIR-Netzwerkkamera eingebunden haben, sogar mit Bildanhang. Mit einer separat erhältlichen Innen- und/oder Außensirene wird  optional  ein lokaler Alarm ausgelöst oder über ein  GSM-Wählgerät Text- oder Sprachnachrichten automatisch an vordefinierte Telefonnummern verschickt. Selbstverständlich werden Sie auf Wunsch auch per Push-Benachrichtigung, per E-Mail oder VoIP-Anruf informiert.

Secvest IP Video Set

Secevst IP-Sets – die Basis für eine optimale Überwachung

Die Secvest IP Funkalarmzentrale ist auch in zwei unterschiedlichen Sets erhältlich. Je nach Anforderung als Secvest IP Basis-Set mit zwei Meldern und Fernbedienung oder als Secvest IP Video-Set in Kombination mit einer PIR-Netzwerkkamera. Die Sets bieten nicht nur Einsparmöglichkeit gegenüber den Einzelkomponenten, sondern sie sind für Wohnungen und kleinere Objekte der schnelle und unkomplizierte Einstieg in die IP-basierte Überwachungstechnik.

Einfache Erweiterbarkeit – passt immer zu Ihnen

Im Bedarfsfall können Sie die Secvest IP schnell und unkompliziert ergänzen. Setzen Sie ein IP-Alarmmodul ein und erweitern Sie so das System um weitere acht Melder, um Sicherheitslücken effektiv zu schließen oder ein komplettes Gefahrenmeldesystem aufzubauen.