ABUS Fahrrad-Kinderhelme – für kleine Biker

Vom Kindersitz über das Laufrad bis hin zum ersten eigenen Fahrrad – für jeden Zweck der richtige und coole Kinderhelm! Seit vielen Jahren schon ist ABUS bekannt für seine Kinderhelm-Kollektion.

Viele unkompliziert einzustellende Justierungen sorgen für perfekten Halt am Kopf. Zusätzliche Sicherheit geben Reflektoren oder ein integriertes Rücklicht.

Für die Sicherheit unserer Kinder im Straßenverkehr setzen wir uns auf vielen Ebenen ein. 

Unsere Kooperationen mit den vielen Institutionen wie ADFC, der Deutschen Verkehrswacht oder dem Bundesverband Kinderneurologie-Hilfe e.V. zeigen unser Engagement eindrucksvoll. 

5 Euro pro Helm für die Kinderneurologie-Hilfe

Im bundesweiten Präventionsprojekt Stadthelm wollen wir gemeinsam mit unseren Partnern – dem Bundesverband Kinderneurologie-Hilfe e.V. und der Kommunikationsagentur pars pro toto GmbH – das freiwillige Helmtragen populär machen und das Risiko von Kopfverletzungen bei Fahrradunfällen nachhaltig verringern. 

Und nebenbei unterstützen wir Kinder mit Kopfverletzungen mit 5,– Euro pro verkauften Stadthelm. Denn unser Verantwortungsgefühl geht weit über die Produktion und den Verkauf unserer Produkte hinaus.