Pressemitteilung: Einbruchschutz-Dossier 2018 – Ergebnisse der Online-Umfrage zum Thema Sicherheit unter Hauseigentümern

Wetter – 20. August 2018

Der Sicherheitsexperte ABUS und der Verband Wohneigentum NRW e.V. haben eine Online-Umfrage unter Hauseigentümern zum Thema Sicherheit initiiert, deren Ergebnisse im „Einbruchschutz-Dossier 2018“ zusammengefasst werden. Die Umfrage liefert unter anderem Erkenntnisse, wie es um das Sicherheitsniveau von Wohnhäusern in Deutschland bestellt ist. Dabei wurde mit den gleichen Fragen wie in den Umfragen der Jahre 2016 und 2017 gearbeitet, um festzustellen, ob es bei bestimmten Themen zu Abweichungen kommt.

Zahl der Einbruchsopfer und indirekt Betroffenen steigt

In der Umfrage gaben 47 Prozent (Vorjahr: 43 Prozent) an, dass bei ihnen in der Nachbarschaft im vergangenen Jahr eingebrochen wurde, 15 Prozent der Befragten (14 Prozent) waren sogar selbst schon einmal direkt betroffen. Trotz dieser Zahlen antworteten 95 Prozent (90 Prozent) der Hauseigentümer auf die Frage „Fühlen Sie sich Zu Hause sicher?“ mit „Ja“.

Deutlich weniger Befragte haben Kenntnis über Fördermöglichkeiten

Im Jahr 2017 war 59 Prozent der Befragten bekannt, dass es Möglichkeiten für direkte Zuschüsse beim Einbau von Sicherheitstechnik durch die KfW gibt. Im Jahr 2018 gaben nur noch 41 Prozent an, dass ihnen diese Möglichkeit bekannt sei.

"Wirklich abwehren lassen sich Einbrecher allerdings nur mittels geprüften, mechanischen oder mechatronischen Sicherungen an Fenstern und Türen" – Michael Bräuer, Marketing Direktor ABUS

„Sieht man auf die Ergebnisse und die Tatsache, dass beinahe jeder zweite angibt, dass in der direkten Nachbarschaft im Vorjahr eingebrochen wurde, zeigt sich, dass weiterhin ein hoher Aufklärungsbedarf in Sachen Einbruchschutz bei den Hauseigentümern besteht. Dazu zählt die Sensibilisierung für Risiken, das Aufzeigen von Fördermöglichkeiten und die konkrete Empfehlung von Sicherheitsmaßnahmen. Viele Hauseigentümer leben in trügerischer Sicherheit, da sie der Ansicht sind, mit einem abschließbaren Fenstergriff oder einer Außenbeleuchtung bereits über Maßnahmen zum Einbruchschutz verfügen. Wirklich abwehren lassen sich Einbrecher allerdings nur mittels geprüften, mechanischen oder mechatronischen Sicherungen an Fenstern und Türen. Damit liegen wir als Hersteller auf einer Linie mit der Polizei, die ebenfalls den mechanischen Schutz an erster Stelle für ein Sicherheitskonzept stellt“ so Michael Bräuer, Marketing Direktor beim Sicherheitsexperten ABUS.

Guter Rat ist kostenlos

Stichwort Polizei – wenn Verbraucher sich zum Thema Einbruchsicherheit informieren möchten, genießt die Polizei weiterhin großes Vertrauen. Danach gefragt, wo sie sich über das Thema Einbruchschutz am ehesten informieren (Mehrfachnennungen möglich), gaben 79 Prozent der Befragten die Polizei als neutralen Experte an. Informationen aus dem Internet bekommen im Vergleich zum Vorjahr weniger Zuspruch – hier ist das Vertrauen auf 25 Prozent (38 Prozent) gesunken.

Ausführliche Informationen zur Befragung und den Ergebnissen sowie druckfähiges Bildmaterial finden Sie unter:

© ABUS

Vorgehensweise

Für das Online-Update der Sicherheitsumfrage zum Thema Wohnungseinbruch wurden Mitglieder des Verband Wohneigentum e. V., mittels Onlinefragebogen zu den gleichen Themen wie im Jahr 2017 befragt. Insgesamt wurden 349 vollständige Datensätze für die Ergebnisdarstellung ausgewertet.

Über ABUS

Seit 1924 sorgt ABUS weltweit für das gute Gefühl der Sicherheit. Als deutscher Qualitätshersteller achtet ABUS bei seinen Produkten auf hohe Zuverlässigkeit und Langlebigkeit bei einfachster Bedienung. Um den wachsenden Bedürfnissen privater und gewerblicher Nutzer gerecht zu werden, bietet ABUS in den Bereichen Sicherheit Zuhause, Sicherheit Unterwegs und Objektsicherheit ein breites Sortiment innovativer Sicherheitslösungen. Zur ABUS Gruppe gehören die Unternehmen ABUS August Bremicker Söhne KG, ABUS Security-Center GmbH & Co. KG und ABUS Pfaffenhain GmbH mit weltweit rund 3.500 Mitarbeitern.

Über den Verband Wohneigentum

Der VERBAND WOHNEIGENTUM ist der bundesweit größte gemeinnützige Verband für private Wohneigentümer. Er setzt sich seit 1935 dafür ein, dass sich Familien den Traum vom eigenen Heim erfüllen und bewahren können. Darum unterstützt er die Schaffung und den Erhalt von familiengerechtem und gesundem Wohnen im eigenen Zuhause. Mehr als 350.000 Mitglieder profitieren von vielen wertvollen Leistungen rund um das Wohneigentum. Zum Beispiel durch unabhängige Verbraucherberatung, Rechtsschutz und zahlreiche attraktive Versicherungspakete sowie politisches und gesellschaftliches Engagement.

Ihr Pressekontakt bei ABUS August Bremicker Söhne & ABUS Pfaffenhain

Ihr Pressekontakt bei ABUS August Bremicker Söhne: Jorga Burri-Grisloff © ABUS

Zuständig für Türsicherheit, Fenstersicherheit, Brandschutz, Vorhangschlösser, Containersicherheit, Schließanlagen

Herr Jorga Burri-Grisloff

ABUS August Bremicker Söhne KG
Altenhofer Weg 25
58300 Wetter

Telefon: +49 21 15 066 86-12
E-Mail: presse@abus.de

Alle Pressemitteilungen im Überblick:

Pressemitteilung: Wann, wo, wie… eingebrochen wird – aktuelle Studie der Polizei Köln klärt auf
„ABUS Global – We are connected security“ – ABUS zeigt auf der „Security Essen 2018“ umfassende Sicherheitslösungen
Gesamtes ABUS Kameraportfolio jetzt auch in der Software „IP Video System Design“ integriert
Die Secvest Touch Funkalarmanlage von ABUS erstmals mit Hybrid-Erweiterung
ABUS wAppLoxx auf der „Security 2018“: Zutrittskontrolle komfortabel vernetzt
security 2018: die Pressemitteilungen der ABUS Gruppe auf einen Blick
ABUS präsentiert zur „Security 2018“ neue Netzwerkkameras und eine hochflexible Videomanagement Software
Video Performance-Line: ABUS öffnet Kamerasortiment für einen erweiterten Käuferkreis
wAppLoxx Zutrittskontrollsystem von ABUS mit GIT SICHERHEIT AWARD 2019 ausgezeichnet
Pressemitteilung: Einbruchsmythos „Bei mir gibt es eh nichts zu holen“ – warum sich jeder Einbruch lohnt
Pressemitteilung: Tatort Deutschland – wie Einbrecher in Haus und Wohnung gelangen
Pressemitteilung: Wohnungseinbrüche in der dunklen Jahreszeit – Sicherheit als „Wohlfühlfaktor“
Pressemitteilung: Stiftung Warentest prüft Produkte zum Einbruchschutz – ABUS mehrfach top bewertet
Pressemitteilung Gelegenheit macht Diebe bedeutet im Umkehrschluss: Schutz vor Einbrechern zahlt sich aus
Pressemitteilung: ABUS erneut als vorbildliches Familienunternehmen im Standardwerk „Aus bester Familie“ geehrt
Pressemitteilung: Für den Ernstfall gerüstet – aktiver Brandschutz in der Weihnachtszeit
Allrounder mit deutschem Serviceversprechen – die neue IPCA-Serie von ABUS
Lichtblicke auf der Light + Building 2018: ABUS zeigt vernetzte Sicherheitstechnik
Sicherheit als Basis des Smart Home: Die Secvest Touch Funkalarmanlage von ABUS auf der Light + Building 2018
Studie: ABUS ist der von Kunden am meisten empfohlene Smart-Home-Anbieter
Pressemitteilung: Typische Einbruchspuren sind nicht immer sichtbar – Einbruchprävention aus Opfersicht
Pressemitteilung: ABUS Abwehrspray SDS80 – optimaler Schutz im Hosentaschenformat
Pressemitteilung: Bis zu 20 Prozent Zuschuss für den Einbau von Sicherheitstechnik zum Schutz vor Einbruch!
Pressemitteilung: ABUS Gruppe mit Produktoffensive auf der „FENSTERBAU FRONTALE 2018“ in Nürnberg
Pressemitteilung: Bundesbauministerium und KfW stellen 50 Millionen Euro für das Jahr 2017 bereit
ABUS wAppLoxx auf der Light + Building 2018 - Zutrittskontrolle komfortabel vernetzt
KfW: Staat bezuschusst den Einbau von Sicherheitstechnik zum Schutz vor Einbrechern jetzt mit 65 Millionen Euro
Pressemitteilung: Bundesministerien und KfW weiten Förderung von Einbruchschutzmaßnahmen aus
Pressemitteilung: das aktuelle Einbruchschutz-Dossier von ABUS und dem Verband Wohneigentum NRW
Pressemitteilung: ABUS und NBA-Basketballteam PHOENIX SUNS gehen auf Nummer Sicher
Pressemitteilung: Kriminalstatistik 2017
ABUS Analog HD Kamerasortiment um 4K-Modelle erweitert
Das neue Flaggschiff der ABUS Panzerriegel-Familie: der ABUS PR 2800
ABUS Security-Center schließt Schulpartnerschaft mit Agnes-Bernauer-Mädchenrealschule in Augsburg
Pressemitteilung Kriminalstatistik 2016
Design und Einbruchschutz in Perfektion: Secvest Touch Funkalarmanlage mit German Design Award 2018 ausgezeichnet
Pressemitteilung: Plus X Award für Komponenten-Sicherung NutFix und Fahrradhelm Yadd-I
Pressemitteilung Junior Care von ABUS – das Plus an Sicherheit für Kinder und Kleinkinder
Video Highlights auf einen Blick: Jetzt im neuen ABUS Video IP Katalog
Pressemitteilung: Plus X Award für Funk-Türantrieb ABUS HomeTec Pro
Pressemitteilung: Jolanda Neff – in Cairns/Australien zum Weltmeistertitel mit dem neuen ABUS Aventor
Produktneuheiten der ABUS Gruppe auf der Security Essen 2016
Pressemitteilung: „Ich bin dann mal weg“ – wie geteilte Informationen in sozialen Netzwerken das Einbruchsrisiko erhöhen können
Pressekontakt