Gut geschützt vor Staub und Wasser

Kameras arbeiten mit hochsensiblen elektronischen Bauteilen, die nicht mit Wasser in Berührung kommen dürfen. Staub und Sand können mechanische Komponenten blockieren, Linsen verkratzen oder zu Abrieb an beweglichen Teilen führen. Wie schädlich Wasser und Staub sind, haben Sie bestimmt früher schon einmal erlebt, wenn Sie Ihre Kamera nach einem ausgiebigen Strandurlaub geöffnet haben, um den belichteten Film herauszunehmen: jede Menge Sandkörner, Salzkristalle und Kondenswasser hatten die Feinmechanik empfindlich angegriffen.

IP-Schutzart

Die in der IP-Norm EN 60529 zusammengefassten Schutzarten beschreiben den Schutz von Geräten vor dem Eindringen von Fremdkörpern und Feuchtigkeit. Die Kennzeichnung erfolgt in einem Schlüssel, der aus den beiden Buchstaben IP gefolgt von zwei Ziffern besteht. Die erste Ziffer gibt dabei den Schutzgrad gegen Staub, die zweite den Schutzgrad gegen Wasser an.

Viele ABUS Außenkameras verfügen über Schutzart IP66 oder mehr. Damit sind sie absolut staubdicht und widerstehen auch starkem Strahlwasser aus verschiedenen Richtungen, wie z. B. starken Regenfällen bei Wind. Einem bedenkenlosen Einsatz bei der Objektüberwachung im ungeschützten Außenbereich steht somit nichts im Wege.

Aus der Kombination der Ziffern ergibt sich der jeweilige Schutzgrad laut folgender Tabelle:

Erste Ziffer Schutzgrad gegen Staub

Zweite Ziffer Schutzgrad gegen Wasser

0     kein Schutz
1     Geschützt vor festen Fremdkörpern (Durchmesser ab 50 mm)
2     Geschützt vor festen Fremdkörpern (Durchmesser ab 12,5 mm)
3     Geschützt vor festen Fremdkörpern (Durchmesser ab 2,5 mm)
4     Geschützt vor festen Fremdkörpern (Durchmesser ab 1,0 mm)
5     Staubgeschützt
6     Staubdicht
0     kein Schutz
1     Schutz vor senkrecht fallendem Tropfwasser
2     Schutz vor fallendem Tropfwasser, bei 15° Neigung des Gehäuses
3     Schutz vor fallendem Sprühwasser, bis 60° gegen die Senkrechte
4     Schutz vor allseitigem Spritzwasser
5     Schutz vor Strahlwasser (Düse) aus beliebigem Winkel
6     Schutz vor starkem Strahlwasser
7     Schutz vor zeitweiligem Eintauchen in Wasser
8     Schutz vor dauerhaftem Untertauchen in Wasser