Wir spezialisieren uns seit vielen Jahrzehnten auf die Entwicklung und Produktion. Unser Partner beim Verkauf und Service ist traditionell der Fachhandel. Wenn Sie Hilfe bei der Händlersuche benötigen, nutzen Sie bitte die Suchfunktion unter „Bezugsquellen“.

Bei folgenden ABUS Schlössern besteht diese Möglichkeit: Zum einen ABUS Türsicherungen in Verbindung mit Vorhangschlössern und Türzylindern, sowie zum anderen alle ABUS Fenstersicherungen.
Diese können Sie in beliebiger Stückzahl bei Ihrem Fachhändler bestellen.

Grundsätzlich unterscheidet man Querriegel für Haus-und Wohnungstüren (von beiden Seiten schließbar), oder Riegel für Keller-/Nebentüren (nur von innen schließbar). Nähere Informationen bietet Ihnen der Produktbereich Panzerriegel.

Grundsätzlich unterscheidet man Tür-Zusatzschlösser (Kastenschlösser) mit oder ohne Sperrbügel (Anwesenheitsschutz beim Öffnen). Für Türen mit Glaseinsatz wird das Schloss auch von innen mit einem Schlüssel verschlossen. Nähere Informationen bietet Ihnen der Produktbereich Tür-Zusatzschlösser.

ABUS bietet für alle Profilzylinder einen umfangreichen Service an. Bitte bestellen Sie den gewünschten Türzylinder gegen Vorlage eines Schlüssels bei Ihrem Fachhändler. Ihren nächsten Händler finden Sie mit der Suchfunktion unter „Bezugsquellen“.

Grundsätzlich unterscheidet man Schutzbeschläge für Haus-und Wohnungstüren (Entfernungsmaß 92 mm), oder Beschläge für Korridortüren (Entfernungsmaß 72 mm). Nähere Informationen bietet Ihnen der Produktbereich Schutzbeschläge.

Für die Leichtgängigkeit und Pflege benutzen Sie ein Schlossspray und schmieren das Schloss. Wir empfehlen Ihnen unser Schlossspray PS 88.

Wenden Sie sich bitte an einen ABUS Fachhändler in Ihrer Nähe. Bestellen Sie dort neue Schlüssel anhand der Schlüsselnummer oder eines Musterschlüssels.

Den nächstgelegenen Fachhändler finden Sie über die „Händlersuche“.

Der ABUS Zahlenmechanismus ist hoch komplex und sicher. Daher sind auch wir leider nicht in der Lage Ihr Zahlenschloss ohne Kenntnis des programmierten Codes zu öffnen.

Ein Musterschlüssel als Vorlage oder die Schlüsselnummer sind unbedingt erforderlich. Ohne diese Angaben können auch wir Ihnen leider keinen Schlüssel anfertigen.

Im Prinzip ähnlich wie ein mechanischer Schließzylinder. Der Unterschied ist, dass die Bedienung nicht mit einem Schlüssel, sondern über elektronische Schließmedien wie z.B. einem Chip-Schlüssel, einem Transponder oder über die Eingabe eines geistigen Codes erfolgt. Hat man sich erfolgreich verifiziert, koppelt der Zylinder ein und gibt die Türöffnung frei.

Die Abkürzungen haben folgende Bedeutungen:

  • B/SB: Blisterverpackung zur Selbstbedienung
  • EK: Einzelkarton 
  • gl.: gleichschließend (mehrere Produkte können mit nur einem Schlüssel bedient werden)
  • vs.: verschiedenschließend (für jedes Produkt passen nur die dazu mitgelieferten Schlüssel)

Dabei handelt es sich um Schließungen der Produkte. Wenn mehrere Produkte gleichschließend sein sollen, ist die Nutzung einer dieser Schließungen sinnvoll. Dann passt ein Schlüssel bei allen Sicherungen mit gleicher Nummer. Technisch unterscheiden sich die Produkte nicht.

Lieferbare Farben sind immer weiß und braun, mehr und mehr Produkte sind auch in silber im Programm. Informationen dazu sind in den Produktbeschreibungen unter den Varianten zu finden.

Bei DIN links sind die Scharniere auf der linken Seite des Fensters/der Tür sichbar, bei DIN rechts entsprechend auf der rechten Seite.

ABUS verwendet Farben ähnlich zu folgenden RAL-Farben: weiß: RAL 9016, braun: RAL 8014, silber: RAL 9006.

RAL-Farben bezeichnen genormte Farben, bei denen jeder Farbe eine eindeutige Nummer zugeschrieben wurde. So können Farben - zum Beispiel bei Anstrichen, Lacken und so weiter - exakt weitergegeben werden, sodass keine Farbabweichungen entstehen. So passen sich die Fenster-Zusatzsicherung oder die Tür-Zusatzsicherung genau an die Farbe des jeweiligen Fensterrahmens an. 

Weitere FAQs