Sicher, einfach, fix: MX – ABUS präsentiert neue modulare Ausstattungsoption

Sicher, einfach, fix: MX © ABUS

Downloads:

Jahnsdorf, 1. Juni 2015 – Die neue modulare Ausstattungsoption MX ermöglicht es Sicherheitsfachhändlern, flexibel auf örtliche Gegebenheiten zu reagieren. Denn der modulare Zylinder lässt sich mit Hilfe einer Stulpschraube mit nur wenigen Handgriffen auf die gewünschte Länge umbauen.
Wenn Fachhändler zu einem Service-Einsatz bzw. einer Notöffnung fahren oder eine Schließanlage bestellen möchten, obwohl noch nicht alle Zylinderlängen bekannt sind, bietet ABUS mit der neuartigen Ausstattungsoption MX eine ideale Lösung. Die modulare Systemvariante ermöglicht es, schnell, flexibel und sicher auf örtliche Gegebenheiten zu reagieren. Das spart Zeit und doppelte Wege. MX ist als Option im Wendeschlüsselsystem Bravus und im neuen konventionellen System Vitess verfügbar.

Das Bohrschutz-Inlay aus hochfestem Edelstahl und die gehärteten Stahlstifte im Zylinderinneren bieten serienmäßig einen erhöhten Bohrschutz. Der Modularsteg ist ebenfalls aus Edelstahl und sorgt für einen zusätzlichen Ziehschutz. Der modulare Zylinder lässt sich mit nur wenigen Handgriffen auf die gewünschte Länge umbauen. Die Grundlänge von 30/30 mm ist beidseitig in 5 mm-Schritten bis auf eine Zylinderlänge von 70/70 mm erweiterbar, was maximale Flexibilität ermöglicht. Zum komfortablen Umbau wird lediglich eine Stulpschraube benötigt.

In nur drei Schritten zum passgenauen Zylinder

1. Mit der Stulpschraube den MX Zylinder am Steg um 90° aufdrehen und Gehäusehälfte, Schließbart und Kupplung beiseitelegen.
2. Den Zylinder mit Gehäuse-, Kern- und Schlüssel-verlängerung auf die gewünschte Länge erweitern.
3. Kupplung, Schließbart und Gehäusehälfte wieder einsetzen und den Zylinder am Steg mit der Stulpschraube um 90° zudrehen.

Ihr Pressekontakt bei ABUS Austria

Zuständig für Türsicherheit, Fenstersicherheit, Brandschutz, Vorhangschlösser, Containersicherheit und Schließanlagen
Herr Dr. Thomas Ollinger  
ABUS Austria GmbH
IZ NÖ Süd, Straße 7, Objekt 58D
2355 Wr. Neudorf 
Telefon: +43 22 36 660 630-0
E-Mail: thomas.ollinger@abus.at