Die ABUS Funkalarmanlage Secvest sichert Wohnungen & Häuser

Die neue Secvest Funk-Alarmanlage setzt Maßstäbe in der Einbruchmeldetechnik: Ideal zur Nachrüstung von Bestandsbauten, intuitiv in der Bedienung und einfach auszubauen. Einzigartig: Mechatronische Komponenten setzen dem Eindringling einen mechanischen Widerstand entgegen und lösen gleichzeitig einen Alarm aus.

Egal was passiert, die Secvest schützt

© ABUS Secvest Funkalarmanlage

  • Intuitive, moderne Touch-Oberfläche
  • Alarmiert bereits beim Einbruchsversuch
  • Schützt vor Einbruch, Feuer, Wasser & im Notfall
  • Videoüberwachung integrierbar
  • Per App und im Webbrowser bedienbar
  • Kabellose Funk-Technik
  • Umfassender Service durch qualifizierte Partner
  • Staatlicher Zuschuss für Maßnahmen zum Einbruchschutz

Zu den Komponenten der Secvest Funkalarmanlage

© ABUS Secvest Funkalarmanlage

     

So fühlt sich Sicherheit an

Eine Alarmanlage soll Einbrecher abschrecken und Bewohner schützen – die Secvest kann noch mehr. Die Funk-Alarmanlage bietet nicht nur zuverlässigen Schutz vor Einbruch, Feuer, Wasser und im Notfall, sondern ist mit ihrem modernen Design ein zusätzlicher Wohlfühlfaktor im Wohnbereich.

Die elegante Touch-Oberfläche lässt sich intuitiv bedienen. Ein integrierter Helligkeitssensor sorgt für eine dynamische Beleuchtung, die sich den jeweiligen Lichtverhältnissen im Raum anpasst. Damit wird die Secvest zur optimalen Verbindung von Sicherheit und Ästhetik und zur erfolgreichsten Funk-Alarmanlage von ABUS.

pre_burglar

Einbruch

Die Secvest Funk-Alarmanlage meldet Einbruch nicht nur. Ihre intelligenten Komponenten hindern den Täter aktiv daran ins Haus zu gelangen.

pre_fire

Feuer

Der Secvest Funk-Rauchmelder erkennt gefährliche Rauchentwicklung sofort und alarmiert, bevor Feuer richtig ausbrechen kann.

pre_water

Wasser

Wasserlecks können großen Schaden anrichten. Der Secvest Funk-Wassermelder löst bei austretendem Wasser rechtzeitig Alarm aus.

       

pre_emergency

Notfall

Ein Knopfdruck genügt: Mit den mobilen Funk-Notrufsendern oder den Notruftastern der Secvest kann in Sekundenschnelle Hilfe gerufen werden.

© ABUS Secvest Funkalarmanlage

Daran kommt niemand vorbei

Wenn zur intelligenten Alarmierung noch eine mechanische Grundsicherung kommt, spricht man vom weltweit einzigartigen, mechatronischen Einbruchschutz von ABUS. Die Secvest kann damit einen Einbruch nicht nur frühzeitig melden, sondern sogar aktiv verhindern.

ABUS Mechatronik sind massive, mechanische Tür- und Fenstersicherungen, die mit intelligenter Elektronik ausgestattet sind. Bei einem Einbruchsversuch passieren dann zwei Dinge: Gegen die Hebelkraft des Einbrechers stemmt sich ein massiver Druckwiderstand von ungefähr einer Tonne, gleichzeitig löst diese Krafteinwirkung den Alarm der Secvest aus.

© ABUS Secvest Funkalarmanlage

Zuverlässige Überwachung auch ohne Aktivierung

Die Secvest Funk-Alarmanlage erkennt Einbruchversuche selbst dann, wenn sie zuvor nicht aktiviert wurde.

Solider mechanischer Widerstand

Die Tür- und Fenstersicherungen der Secvest leisten bei massiven Aufhebelversuchen zuverlässig Widerstand.

Einfache Bedienung

Die mechatronische Funk-Fenstergriffsicherung FO 400 E lässt sich wie ein handelsüblicher Fenstergriff bedienen.

Einfache Erweiterung

Die Secvest kann jederzeit um zusätzliche Komponenten erweitert und bei einem Umzug einfach mitgenommen werden.

       

© ABUS Secvest Funkalarmanlage

Individuelles Bedienkonzept

Ein Alarmsystem ist nur wirklich sicher, wenn es auch verwendet wird. Deshalb muss das Bedienkonzept individuelle Anforderungen genau abbilden. Die Secvest Funk-Alarmanlage bietet für jeden Anspruch die richtige Lösung: Von der ortsunabhängigen Bedienung per App bis hin zur Bedienung direkt an der Haustür.

Ob aktiviert oder deaktiviert – die Anlage meldet ihren Status in Form eines akustischen oder optischen Signals auf die jeweilige Bedienoption. So sind Sie jederzeit über alle Ereignisse informiert.

operation-app_img

Mobile Bedienung per App

Über die Secvest App kann die Zentrale komfortabel aktiviert und deaktiviert werden. Zudem können smarte Funktionen gesteuert oder weltweit auf den Live-Stream der integrierten Kameras zugegriffen werden. Die App gibt es für iOS und Android.

operation-secvest_img

Bedienung per Knopfdruck oder direkt an der Zentrale

Ein Knopfdruck genügt, um die Secvest zu steuern. Der aktuelle Systemstatus wird anschließend über ein optisches oder akustisches Signal gemeldet. So sind jederzeit alle wichtigen Informationen über den Zustand des gesamten Systems bekannt.

operation-prox_img

Berührungslose Bedienung

Im Vorbeigehen: Durch das Vorhalten des Chipschlüssels am Funk-Bedienteil wird die Secvest Funkalarmanlage ganz einfach und bequem scharf- oder unscharfgeschalten. Ein „PIN-Code-Vergessen“ ist damit ausgeschlossen.

© ABUS Secvest Funkalarmanlage

    
   

Einfach mehr Sicherheit

Egal, wo Sie sich gerade befinden: Mit der Secvest App für iOS und Android werden Sie sofort informiert, wenn es zu einem Alarm gekommen ist. Per Live-Stream sehen Sie zudem, was den Alarm ausgelöst hat und können entsprechend reagieren.

Im Ernstfall können Sie direkt in der App Hilfe anfordern, bei einem harmlosen Zwischenfall den Alarm bequem abschalten. Außer Ihnen hat niemand Zugriff auf Ihr Funk-Alarmsystem: Die Secvest sowie die IP-Kameras sind code- und passwortgeschützt.

Schnelle Alarmquittierung

© ABUS Secvest Funkalarmanlage mit App

Bei einer Alarmbenachrichtigung können Sie bequem mit Ihrer App auf die Videobilder Ihrer Kameras zugreifen und den Alarm gegebenenfalls quittieren.

Live-Videoverifikation

Über den Live-Stream der Secvest App sehen Sie jederzeit, ob alles in Ordnung ist. Die Anwendung ist komfortabel und durch Name­ und Passwort gesichert.

Zutrittskontrolle für unterwegs

Der wAppLoxx Zylinder kann noch mehr, als Ihre Alarmanlage an der Haustür zu steuern. Kontrollieren Sie ganz bequem von unterwegs, wer Zutritt zu Ihrem Haus hat.

© ABUS Secvest Funkalarmanlage

Sicherheit ist das „Herz“

Studienergebnisse zeigen immer häufiger: Ein Smart Home beginnt beim Thema Sicherheit. Erst wenn dieses Grundbedürfnis in den eigenen vier Wänden gestillt ist, denkt man darüber nach, weitere Abläufe zu automatisieren.

Ein Smart Home schützt, warnt, denkt mit – und ist noch dazu einfach zu bedienen. Denn je komplexer ein System ist, desto einfacher muss es zu bedienen sein. Mit der Secvest ist das bereits heute der Fall. Dabei folgen wir von ABUS der Devise, Einfachheit schafft Sicherheit. Und Sicherheit ist das Herz des Smart Home. 

Gute Gründe für die Secvest

reason_clean

Sauberer Einbau dank Funk

Alle Melder der Secvest kommunizieren über Funk – daher müssen bei ihrem Einbau keine Kabel verlegt werden und es gibt keinen Schmutz.

reason_mechatronik_img

Einzigartige ABUS Mechatronik

Durch die Verbindung von mechanischen Stahlriegeln und Alarm sind die mechatronischen Melder von ABUS doppelt sicher.

reason_operation

Die erfolgreichste Funkalarmanlage von ABUS

Die Secvest ist die wohl meistverkaufte Funkalarmanlage Deutschlands – und das hat gute Gründe: Mit 48 Funkzonen und hochwertigen Komponenten schützt die Secvest zuverlässig Personen und Sachwerte. Eine Wartung der Secvest Zentrale muss nur einmal jährlich vorgenommen werden.

reason_certification

Vielfältige Bedienoptionen

Ob per Chipschlüssel, Code oder App: Die Secvest bietet höchste Flexibilität.

reason_variation

Hohe Meldervielfalt

Sicherheit vor Einbruch, Feuer, Wasser und im Notfall – ein umfangreiches Melderportfolio sorgt für Ihren Schutz.

Tipps & FAQ
Infomaterial
Komponenten
Pressestimmen
Kontakt