Schutzrosette RH414 F2 CL/DFNLI (Art.-Nr. 03671)

Leicht und stark: Mit dieser Leichtmetallrosette machen Sie Ihre Holztüren mit einer Stärke von 60 Millimeter sicherer gegen Einbruchsversuche durch Kriminelle. Die spezielle Bauweise sorgt dafür, dass auch die Schrauben nach der Montage gesichert sind.
  • Leichte, runde Rosette für alle Türen aus Holz
  • Schützt hervorstehende Zylinder gegen Abbrechen durch Einbruchwerkzeuge
  • Die Schrauben der Rosette sind gegen Anbohren geschützt

Schutzrosette RH414 F2 CL/DFNLI (Art.-Nr. 03671)

LEICHT UND STARK

Holztüren sicher schützen mit Leichtmetallrosette.

Wenn Schutzbeschläge nicht passen oder sich optisch nicht in das Gesamtbild Ihrer Tür einfügen, können Sie auf Schutzrosetten zurückgreifen. Mit dieser Leichtmetallrosette lassen sich Ihre Holztüren mit einer Stärke von 60 Millimeter zuverlässig gegen Abbrechen, Einbruchswerkzeug, Ziehen und Anbohren schützen. Auch die Schrauben sind gegen das Anbohren gesichert.

Technologie:

  • Durchgehend verschraubte Leichtmetallrosette in 2 Stärken
  • Schrauben gegen Anbohren geschützt
  • Der Zylinder darf max. 3 mm aus der Rosette herausragen
  • Verwendbar bis zu einer Türstärke von 60 mm

Einsatzgebiete:

  • Für Holztüren
  • Aus der Tür herausragende Zylinder werden durch Rosetten geschützt

Varianten:

  • Farben: F1 (aluminium), F2 (neusilber)
Technische Zeichnung
Art.-Nr.: 03671
Level: 3
Färbung: F2: Aluminium Neusilber
Rosettenstärke: 15 mm
VdS anerkannt:
Verpackungsart: Blister-Verpackung
Ziehschutz:

Downloads:

Schutzrosetten

Überall dort, wo für Schutzbeschläge kein Platz ist oder dies einen optischen Bruch erzeugt, bietet sich die Montage von Ziehschutzrosetten an. Ziehschutzrosetten sind wie eine Fassung für Türzylinder. Sie betten den Zylinder ein und schützen so vor verschiedenste Aufbruchmethoden. Mit dem zusätzlichen Ziehschutz wird dieser speziellen Überwindungsart der Riegel vorgeschoben. Die ABUS Schutzrosetten gibt es ...
Weitere interessante Produkte aus der Kategorie Schutzrosetten