Zur kompletten Absicherung eines Objekts gehören neben der Zutrittskontrolle von Türen auch der Schutz technischer Ressourcen, von Infrastruktur und elektrischen Schaltungen. Um diese in ein sinnvolles Gebäude- und Sicherheitskonzept zu integrieren, gibt es die Steuergeräte von ABUS Seccor, die in Zusammenarbeit mit den Eingabeeinheiten EL und ELT den Zugang zu diesen Ressourcen kontrollieren und begrenzen. So lässt sich ein durchdachtes System aus einem Guss einrichten, das keine Lücken offen lässt. Die Steuergeräte leisten zuverlässig ihren Dienst, sind aber nahezu unsichtbar. Für den Anwender steht der Komfort bei der Bedienung im Vordergrund. Die Funk-Remote-Einheit FR ermöglicht zusammen mit allen Zylindern und Beschlägen eine bequeme Koppelung eines extern aktivierenden Systems (z. B. Zeiterfassung, Zutrittskontrolle) mit ABUS Seccor Turöffnungssystemen.