Profi-Eingabeeinheit PELT (Art.-Nr. 501655)

  • Einsatz mit Eingabeeinheiten EL und ELT
  • Zur Einzellöschung von ABUS Seccor Chipschlüsseln (in CLX, ZL und Steuergeräten mit EL betrieben) und zur Programmierung und zum Testen von Auswerteeinheiten
  • Zur externen Stromeinspeisung

Profi-Eingabeeinheit PELT (Art.-Nr. 501655)

Mit der PELT haben Sie alles im Kasten. Neben der Notstromversorgung für den Ernstfall können über die PELT auch Programmier- und Löschfunktionen bedient werden, und zwar denkbar einfach: Zunächst wird die PELT über den am Datenkabel hängenden Chip-Schlüssel an das Türsystem angeschlossen und ein Taster betätigt. Dann wird der einzuprogrammierende Schlüssel eingesteckt. Via Tastatur werden nun Kombi-Codes aus Schlüssel- und Tastatur-Code einprogrammiert. Geht ein Schlüssel verloren, kann es später mithilfe des Tastatur-Codes aus dem Schließsystem gelöscht werden.

Art.-Nr.: 501655
Max. Betriebstemperatur Außen: 40 °C
Min. Betriebstemperatur Außen: 0 °C
Zusatzfunktionen: Externe Stromversorgung von ABUS Security Center Schließsystemen
Farbe: weiß
Artikel-Kurzbezeichnung: PELT
Abmessungen: 30 x 68 x 113 mm (H x B x T) mm
Breite: 68 mm
Gehäusematerial: Kunststoff
Höhe: 30 mm
Länge: 113 mm
Max. Luftfeuchtigkeit: 80 % rel. Feuchte, nicht kondensierend %
Nettogewicht: 0,1746 kg
Sprache OSD: Deutsch

Lieferumfang:

  • 1x PELT
  • 1x Adapterkabel Schnittstelle zu Schließsystemen
  • 1x Adapterkabel Schnittstelle zu Auswerteeinheiten AE255F/AE255 (gleichzeitig als Testkabel verwendbar)
  • 1x
  • 1x Batterie CR P2

Allgemeine Downloads:

Zylinder ZL

Elektronik und Mechanik sind beim ZL in der Innenrosette untergebracht – das bedeutet ein Maximum an Stabilität und Sicherheit, dass der ZL läuft und läuft und läuft ... Ein weiterer Pluspunkt ist die Möglichkeit, den ZL an vielen Paniktüren einsetzen zu können. Damit ermöglicht ABUS eine konsequente Absicherung aus einem Guss. ...
Weitere interessante Produkte aus der Kategorie Zylinder ZL

Über ABUS

Marke
Karriere
Kontakt