ABUS ist Offizieller Partner des Radrennens Paris-Roubaix

ABUS ist Offizieller Partner des Radrennens Paris-Roubaix © ABUS

Wetter/Ruhr – 3. März 2016 – Das Radrennen Paris-Roubaix ist eines der berühmtesten, wenn nicht sogar das berühmteste Eintagesrennen im weltweiten Radsportkalender. ABUS, der Sicherheitsexperte in Sachen Mobile Sicherheit, wird für die kommenden zwei Jahre als Sponsor und Offizieller Partner das Rennen begleiten.

Paris-Roubaix ist der bekannteste und bedeutendste Frühjahrsklassiker in der Radsport-Szene. Das prestigeträchtige Rennen mit seinen legendären Kopfsteinpflaster-Passagen ist geprägt von Leidenschaft und Emotion. Wohl kein Wettkampf steht mehr für die Härte und die Strapazen des Radrennsports als Paris-Roubaix; der Sieg bei der sogenannten „Königin der Klassiker“ kommt einem Heldenstatus gleich. 

Gerade die internationale Bedeutung des Rennens und die damit zu erzielende Reichweite bei Radsport-Interessierten, machen den ABUS Einsatz als offizieller Sponsoringpartner interessant. Bereits das Engagement als Helmausstatter des Profi-Radteams BORA – ARGON 18, das selbst schon bei Paris-Roubaix an den Start ging, unterstreicht die Ambitionen, in der Zielgruppe das sportliche Image und die Bekanntheit zu steigern.

ABUS Premium-Helm TecTical Pro v.2: offizielle Sonderedition Paris-Roubaix

ABUS macht sich die internationale TV-Präsenz und die damit verbundene hohe Reichweite zunutze und wird mit einer umfangreichen Kommunikation entlang der Strecke und im ehrwürdigen Vélodrome von Roubaix vertreten sein. Dazu gehören unter anderem Banner, Flags, Logoplatzierungen auf den offiziellen Begleitfahrzeugen, dem Startbogen und in der Interviewzone. Weitere Kommunikationsmaßnahmen mit aktivierendem Charakter abseits des Geschehens begleiten das Sponsoring. Zudem wird es von dem ABUS Premium-Helm TecTical Pro v.2 die offizielle Sonderedition Paris-Roubaix geben.

Christian Rothe: "Wir freuen uns, als traditionsreiche Marke bei Paris-Roubaix dabei zu sein." 

Christian Rothe, Mitglied der Geschäftsleitung bei ABUS: „Wir freuen uns, als traditionsreiche Marke bei Paris-Roubaix dabei zu sein. Das Engagement und die damit verbundene mediale Präsenz unterstützt unsere Ziele in der emotionalen Markenentwicklung und bei der Internationalisierung der Marke ABUS.”

Ihr Pressekontakt bei ABUS August Bremicker Söhne – Mobile Sicherheit

Ihr Pressekontakt bei ABUS August Bremicker Söhne – Mobile Sicherheit

Zuständig für Fahrrad- und Motorradsicherheit sowie die Themen Sports, Marine und Outdoor

Herr Holger Beelmann

ABUS August Bremicker Söhne KG
Altenhofer Weg 25
58300 Wetter

Telefon: +49 21 15 066 86-13
E-Mail: presse@abus.de

Über ABUS

Marke
Karriere
Kontakt