Schnell, elegant und komfortabel an der Tür: Eycasa gewinnt als „Beste Videotürsprechanlage des Jahres“ den Plus X Award 2014

Eycasa gewinnt als „Beste Videotürsprechanlage des Jahres“ den Plus X Award 2014

Downloads zur Pressemitteilung:

Affing, 20.06.2014

Nach einstimmiger Meinung der Jury des Plus X Awards 2014 ist Eycasa die beste und innovativste Videotürsprechanlage des Jahres. Das Eycasa System von ABUS Security-Center vereint dabei Videoüberwachung, Sprechanlage und Türöffnen. Darüber hinaus können bis zu drei separat erhältliche Eycasa Aussenkameras und eine Family-Care Kamera in das System integriert werden. Und mit dem ab August erhältlichen Eycasa Mobilteil für die Hosentasche kann man im 30-Meter-Radius auch vom Garten aus sehen, wer gerade vor der Haustür steht. Dank Funktechnologie entfallen aufwendige Kabelverlegearbeiten.

„Kommunizieren. Überwachen. Öffnen.“ – unter diesem Motto vereint das Eycasa Tür & Haus Funk-Videosystem Videoüberwachung, Sprechanlage und Türöffnen zu einer cleveren Kombination. Wer an der Tür klingelt, wird über die Video-Türstation mittels der integrierten Videokamera eindeutig identifiziert. Mit verschlüsselter 2,4-GHz-Digitalfunktechnik schickt die Video-Türstation ihre Live-Videobilder direkt auf den Screen der Basisstation. Einfach einen Blick darauf werfen, die Person über die integrierte Freisprecheinrichtung ansprechen und gegebenenfalls die Tür per Knopfdruck öffnen, fertig. Das neue und ab August erhältliche Eycasa Mobilteil bietet fast so viele Funktionen wie die Basisstation, begleitet den Anwender jedoch bei Bedarf auf Schritt und Tritt. Auf einen 3,2“-Farbmonitor werden Live-Videobilder von Personen übertragen, die sich vor der Tür befinden, zudem kann der Nutzer mit ihnen sprechen und dann gegebenenfalls die Tür öffnen. Dabei beträgt die Reichweite bis zu 30 Meter zur Basisstation – je nach baulichen Gegebenheiten genug, um das nur 12,8 x 7,4 cm kleine Mobilteil wie ein Mobiltelefon überall in Haus und Garten mitzunehmen. Dank des integrierten Lithium-Ionen-Akkus profitiert der Anwender zudem von langen Stand-by-Zeiten. Zum Aufladen wird das Mobilteil einfach in die Ladeschale gestellt. Diese kann entweder aufgestellt oder an die Wand montiert werden.

Komplettset für mehr Sicherheit und Komfort an der Tür

Im Funk Video-Türsprechanlangen-Set enthalten sind die Basisstation mit 7-Zoll-Touchscreen mit Freisprecheinrichtung sowie die Video-Türstation mit Tag/Nacht-Funktion und eingebauter Sprechanlage. In die Video-Türstation ist ein Proximity-Reader integriert, der mittels ABUS Proximity-Chip schlüssellosen Zutritt gewährt.

Erweiterbar um bis zu drei Tag/Nacht-Aussenkameras und eine Family-Care Kamera

Zusätzlich können bis zu drei der separat erhältlichen Eycasa Aussenkameras und eine Family-Care Kamera in das System eingebunden werden. Die Aussenkameras verfügen über Infrarotbeleuchtung für Nachtaufnahmen sowie über einen PIR-Sensor zur Bewegungserkennung. Mit ihnen fällt die Aufsicht über Kinder leichter. Wenn zum Beispiel der Nachwuchs im Garten spielt, kann das Geschehen mit Live-Videobildern verfolgt und rechtzeitig eingegriffen werden, falls dies notwendig wird. Auch die Family-Care Kamera liefert mit ihrer Tag/Nacht-Funktion rund um die Uhr eindeutige Bilder, etwa zur Überwachung von Baby-/Kinderzimmern oder hilfsbedürftiger Angehöriger.

Einfach zu montieren dank Datenübertragung via Funk

Eycasa ist ein System, das der Fachmann in kurzer Zeit installieren und betriebsbereit an den Endanwender übergeben kann. Aufwendige Verlegearbeiten von Kabeln zur Datenübertragung sind hier nicht mehr notwendig: Alle Eycasa-Komponenten tauschen ihre Video-, Audio- und Schaltsignale per Funk aus. Somit eignet sich Eycasa ideal zum Nachrüsten von Bestandsbauten.

Ihr Pressekontakt bei ABUS Security-Center

Zuständig für Videoüberwachung, Alarmanlagen und Mechatronik
Herr Florian Lauw  
ABUS Security-Center GmbH & Co. KG
Linker Kreuthweg 5
86444 Affing
Telefon: +49 82 07 959 90-277
E-Mail: presse@abus-sc.com

Über ABUS

Marke
Karriere
Kontakt