Funk-Empfänger-Einheit Aufputz (Art.-Nr. 501640)

  • Funk-Empfänger-Einheit zum verkabelten Anschluss an eine Auswerteeinheit AE255F
  • Zur drahtlosen Anbindung an ein elektronisches Schließsystem (CLX-/, SLT-/, ZL- Alarm AE255F)
  • Eine zusätzliche Türverkabelung ist nicht erforderlich.

Funk-Empfänger-Einheit Aufputz (Art.-Nr. 501640)

Diese Funk-Empfänger-Einheit erhält ihre Befehle direkt per Funk von den Türsystemen CLX, SLT oder ZL. Sie leitet diese Befehle per Drahtverbindung zur Auswerteeinheit AE255F weiter, die wiederum an die Alarmanlage angeschlossen ist. Dies ermöglicht eine drahtlose Einbindung der Türsysteme ohne eine zusätzliche Türverkabelung.

Art.-Nr.: 501640
Einsatzbereiche: Zur drahtlosen Anbindung an ein elektronisches Schließsystem
Gehäuse: Aufputz
Material: Kunststoffgehäuse
Max. Betriebstemperatur Außen: 60 °C
Max. Betriebstemperatur Innen: 60 °C
Min. Betriebstemperatur Außen: -10 °C
Min. Betriebstemperatur Innen: -10 °C
Stromversorgung: Stromversorgung über Auswerteeinheit AE255F
Farbe: Weiß
Abmessungen: Außenseite: 86 x 86 x 30 mm (H x B x T); : mm
Anschlüsse: Stromversorgung, digitale Schnittstelle
Breite: 86 mm
Gehäusematerial: Kunststoff
Höhe: 86 mm
Länge: 30 mm
Max. Luftfeuchtigkeit: 80 %
Nettogewicht: 0,1481 kg
Sprache Anleitung: DE
Sprache OSD: Deutsch
Sprache Verpackung: DE

Lieferumfang:

  • 1x FE-AP
  • 1x Anleitung

Allgemeine Downloads:

Steuer- und Funkmodule

Zur kompletten Absicherung eines Objekts gehören neben der Zutrittskontrolle von Türen auch der Schutz technischer Ressourcen, von Infrastruktur und elektrischen Schaltungen. Um diese in ein sinnvolles Gebäude- und Sicherheitskonzept zu integrieren, gibt es die Steuergeräte von ABUS, die in Zusammenarbeit mit den Eingabeeinheiten EL und ELT den Zugang zu diesen Ressourcen kontrollieren und begrenzen. So lässt sich ...
Weitere interessante Produkte aus der Kategorie Steuer- und Funkmodule

Über ABUS

Marke
Karriere
Kontakt