Draht-NO-Öffnungsmelder (braun) (Art.-Nr. MK2000B)

  • Für die zuverlässige Sicherung von Fenstern und Türen (Außenhautsicherung)
  • Magnetkontakt für Aufputz- und Unterputzmontage geeignet
  • Öffnungsmelder bestehend aus Magnetkontakt und Magnet
  • Inkl. 5m Kabel (2-adrig)
  • NO-Schaltkontakt

Draht-NO-Öffnungsmelder (braun) (Art.-Nr. MK2000B)

Sichere Fenster und Türen Der Draht-Öffnungsmelder mit NO-Kontakt ist ein Magnetkontakt, mit dem sich Türen und Fenster absichern lassen. Unbefugtes Öffnen wird detektiert und der Alarmzentrale gemeldet. Der NO-Kontakt besteht aus einem Magneten und einem Reedkontakt. Diese werden entweder parallel, stirnseitig oder orthogonal mit einem Abstand von mindestens 13 mm zueinander angebracht. Der Stromkreis des Melders mit NO-Kontakt ist im Ruhezustand offen. Vergrößert sich der Abstand zwischen Reedkontakt und Magneten um ca. 2 cm, wie es beim Öffnen von Fenstern und Türen der Fall ist, wird der Stromkreis geschlossen und Alarm an die Zentrale gemeldet. Flexible Montagelösungen Optimaler Montageort ist die Mitte des Tür- bzw. Fensterrahmens. Auch eine Montage am unteren Fensterrahmen ist möglich, wenn ein bestimmtes Fenster bei gesichertem Magnetkontakt gekippt werden soll. Der Melder ist sowohl für die Aufputz- als auch für die Unterputzmontage geeignet und in den Farben weiß und braun erhältlich. Der Melder ist für Drahtalarmanlagen, u. a. ABUS Terxon, geeignet.

Art.-Nr.: MK2000B
Abmessungen: (BxHxT) 11x12x48 mm
Anschlüsse: NO, max. Kontaktbelastbarkeit 100 V/5 W/0,05 A
Breite: 11 mm
Detektionsverfahren: Magnetfeldmessung
Fremdfeldschutz: Nein
Gehäusematerial: ABS
Höhe: 12 mm
Kabelart: 2-adrig
Kabellänge: 5 m
Länge: 48 mm
Montageort: Einbau/Aufbau
Sensortyp: Reed-Kontakt

Allgemeine Downloads: