Design und Einbruchschutz in Perfektion: Secvest Touch Funkalarmanlage mit German Design Award 2018 ausgezeichnet

German Design Award 2018 Secvest Touch @ ABUS

AFFING – 20. Oktober 2017 – Die Jury des renommierten German Design Awards 2018 verleiht der neuen Funkalarmanlage Secvest Touch von ABUS den Preis als Anerkennung für die Kombination aus hervorragendem Design und exzellentem Einbruchschutz. Auf Wunsch vereint die Secvest Touch mechatronischen Einbruchschutz, Videoverifikation, Zutrittskontrolle, App-Fernbedienung und eine Menüführung mit Sprachansagen.

So ästhetisch wie die aktuelle Secvest Touch Funkalarmanlage von ABUS war mechatronischer Einbruchschutz noch nie: Der Gewinn des weltweit angesehenen German Design Awards 2018 unterstreicht das Motto „Design trifft Sicherheit“, mit dem ABUS die herausragenden Merkmale der Secvest Touch beschreibt. Neben dem eleganten Äußeren sind es jedoch auch die inneren Werte, die die internationale Jury überzeugten. Dank ihres einzigartigen mechatronischen Einbruchschutzes kann die Secvest als einzige Alarmanlage der Welt einen Einbrecher bereits beim Einbruchversuch aufhalten und Hilfe holen. Setzt der Täter an einem mechatronisch gesicherten Fenster einen Hebelversuch an, stemmen sich ihm über 1 Tonne Widerstand entgegen, gleichzeitig geht der Alarm los. In der Regel ergreift der Täter hier sofort die Flucht und gelangt gar nicht erst ins Gebäudeinnere.

„Die Auszeichnung der Secvest Touch mit dem German Design Award 2018 freut uns sehr, da wir bei der Produktgestaltung höchsten Wert auf intuitive Bedienung und eine klare Formensprache legen“, erklärt Benjamin Pflaum, Geschäftsführer bei ABUS Security-Center. „Nach dem Gewinn des Goldenen Protector Awards und des Plus X Awards als „Bestes Produkt des Jahres“ für die Secvest Funkalarmanlage ist dies eine erneute Auszeichnung für mechatronische Funkalarmanlagen von ABUS“, so Pflaum.

Über den German Design Award

Der German Design Award ist der internationale Premiumpreis des Rat für Formgebung. Sein Ziel: einzigartige Gestaltungstrends zu entdecken, zu präsentieren und auszuzeichnen. Jährlich werden daher hochkarätige Einreichungen aus dem Produkt- und Kommunikationsdesign prämiert, die alle auf ihre Art wegweisend in der internationalen Designlandschaft sind. Der German Design Award legt die höchsten Ansprüche an die Ermittlung seiner Preisträger: In einem aufwändigen Nominierungsverfahren werden durch Expertengremien des Rat für Formgebung nur solche Produkte und Kommunikationsdesignleistungen zur Teilnahme am Wettbewerb eingeladen, die sich nachweislich durch ihre gestalterische Qualität im Wettbewerb differenzieren.

Weitere Informationen unter: info.abus.com/funkalarmanlage

Download

Pressemitteilung

Ihr Pressekontakt bei ABUS Security-Center

Ihr Pressekontakt bei ABUS Security-Center: Florian Lauw © ABUS

Zuständig für Videoüberwachung, Alarmanlagen, Mechatronik und Zutrittskontrolle

Herr Florian Lauw

ABUS Security-Center GmbH & Co. KG
Linker Kreuthweg 5
86444 Affing

Telefon: +49 82 07 959 90-277
E-Mail: presse@abus-sc.com