Viel mehr als man sieht: ABUS Videoüberwachung punktet auf der Light + Building 2018 mit deutschem Serviceversprechen

ABUS IP-Kameras überzeugen mit modernster Technik, intelligenten Vernetzungsmöglichkeiten und einem umfassenden Support © ABUS

AFFING – 22. Februar 2018 – Herausragende Hersteller von Videoüberwachung bieten heutzutage deutlich mehr als State-of-the-Art-Technologie, um sich vom Markt abzuheben. Auf der Light + Building 2018 (18.-23.03.2018) präsentiert ABUS mit den Updates der IP-Kameraserien „Advanced“ und „Basic“ deshalb technisch versierte Kameras mit umfassendem Kundensupport für ein langfristiges Zufriedenheits-versprechen. Intelligente Vernetzungsmöglichkeiten mit den ABUS Sicherheitstechnologien Alarm und Zutrittskontrolle sowie eine Bedienung per App bieten intuitiven Bedienkomfort und runden das außergewöhnliche Produktpaket ab.

Videoexperten sind sich einig: Ein zuverlässiger Support macht den Unterschied zwischen guten und hervorragenden Produkten aus. ABUS bietet mit der IPCA (Internet Protocoll Camera Advanced) und IPCB (Basic)-Serie daher IP-Kameras, die nicht nur mit modernsten technischen Features wie einem Kamerabild in 4 Mpx oder überlegenem True-WDR Gegenlichtverhalten bestechen. Das Produktpaket überzeugt durch ein Top Preis-Leistungsverhältnis und Unterstützung mit technischem Support vor Ort sowie der ABUS Service-Hotline. Auch die Vernetzungsmöglichkeiten entsprechen heutigen Erwartungen: Auf Wunsch können ABUS IP-Kameras mit Alarm- und Zutrittskontrollsystemen des Herstellers zu umfassenden Haussicherheitssystemen vernetzt werden und bieten damit ein Plus an Sicherheit bei höchstem Komfort und Flexibilität.

Interessierte sind herzlich dazu eingeladen, die ABUS IP-Kameras im Zusammenspiel mit Alarm und Zutrittskontrolle auf der Light + Building 2018, Stand A50 in Halle 9.1 live zu erleben.

Mehr Informationen zur ABUS IP-Videoüberwachung finden Sie hier.

Download

Ihr Pressekontakt bei ABUS Security-Center

Ihr Pressekontakt bei ABUS Security-Center: Florian Lauw © ABUS

Zuständig für Videoüberwachung, Alarmanlagen, Mechatronik und Zutrittskontrolle

Herr Florian Lauw

ABUS Security-Center GmbH & Co. KG
Linker Kreuthweg 5
86444 Affing

Telefon: +49 82 07 959 90-277
E-Mail: presse@abus-sc.com