Münster: Fahrrad-Diebstahl-Hochburg – im Süden Deutschlands werden weniger Fahrräder gestohlen als anderswo

Fahrradstadt Münster ist auch Diebstahl-Hochburg © Infografik: Die Welt Online, 22. Juni 2015

Eine interessante Deutschlandkarte hat Die Welt Online veröffentlicht. Sie macht sichere und unsichere Städte auf einen Blick erkennbar.

Die fünf sichersten Städte für Fahrräder in Deutschland: Wuppertal, Stuttgart, Wiesbaden, Bochum, Chemnitz

Die Karte offenbart ein klares Nord-Süd-Gefälle: Hessen, Thüringen und die süddeutschen Flächenländer weisen weniger Diebstähle auf, nämlich ausgerechnet die Fahrrad- und Studentenstädte Freiburg im Breisgau und Regensburg. Alle anderen Diebstahlhochburgen wie Cottbus, Magdeburg, Münster, Berlin oder Bonn liegen im Norden – also dort, wo einfach mehr Rad gefahren wird? 

Studentenstadt Münster: Fahrrad-Diebstahl-Hochburg Nummer Eins – neben Bremen, Lübeck, Magdeburg und Freiburg i. Br. 

Fazit: Wer auf ein hochwertiges Fahrradschloss setzt, kann das persönliche Risiko auf nahezu Null senken. 

Zum kompletten Artikel auf welt.de
ABUS Fahrradschlösser: Machen Sie Ihr Bike diebstahlsicher!