Radiobeitrag: Kriminalstatistik – Einbruchzahlen 2015 steigen weiter

/var/ezflow_site/storage/original/audio/49e09c4e16709228a8fa3cc9ed267ab6.mp3 Radiobeitrag: Kriminalstatistik – Einbruchzahlen 2015 steigen weiter

Mai 2016

Schon vor der offiziellen Verkündung durch das Bundesinnenministerium sind Zahlen zur Polizeilichen Kriminalstatistik 2015 durchgesickert. Zahlen, die alarmierend sind. Im Fokus steht die extrem hohe Zahl von Wohnungseinbrüchen von über 167.000 Fällen, die, trotz aller Bemühungen der Polizei, immer weiter steigt.

Die gute Nachricht: Man kann selbst etwas tun, um sein Zuhause zu schützen. Was genau, erklärt ABUS Sicherheitsexperte Florian Lauw im Radiobeitrag.

Radiobeitrag: Selbst ist der Mann: Mit einer Plug & Play Alarmanlage einfach für Sicherheit sorgen.

/var/ezflow_site/storage/original/audio/7bdb2812f0123d775df385ec98370f61.mp3 Radiobeitrag: Selbst ist der Mann: Mit einer Plug & Play Alarmanlage einfach für Sicherheit sorgen.

Die Zahl der Wohnungseinbrüche steigt rapide. Das belegt die aktuelle Kriminalstatistik. Etwa alle drei Minuten wird demnach bei uns in Deutschland eingebrochen. Tatwerkzeug ist meistens ein einfacher Schraubenzieher, wie man ihn in jedem Baumarkt kaufen kann. Nun fragen sich viele, was sie selbst für ihre Sicherheit tun können. Beliebt sind Zeitschaltuhren, die Licht, Fernseher oder Radio immer wieder an- und ausschalten, damit Haus oder Wohnung bewohnt wirken. Leider lassen sich erfahrende Einbrecher davon oft nicht abschrecken. Eher von einer Alarmanlage, die man heutzutage auch ganz einfach selbst installieren kann, sagt ABUS Sicherheitsexperte Florian Lauw.

Ältere Radiobeiträge: 

Radiobeitrag: Kleine Lebensretter – Warum Rauchmelder so wichtig sind

/var/ezflow_site/storage/original/audio/fba53ff4bb42dfb83acbeebd3db241ea.mp3 Radiobeitrag: Kleine Lebensretter – Warum Rauchmelder so wichtig sind

April 2016

Jedes Jahr sterben etwa 400 Menschen in Deutschland durch Brände. Dabei sterben die meisten davon nicht an den Flammen, sondern 95 Prozent an den Rauchgasen.

Viele der Opfer werden nachts im Schlaf von einem Brand überrascht und viele könnten gerettet werden, wenn sie einen funktionierenden Rauchmelder in ihrem Haus oder in ihrer Wohnung gehabt hätten, erklärt ABUS Sicherheitsexperte Florian Lauw.

Radiobeitrag: Sicherheit fördern – So holen Sie sich finanzielle Unterstützung vom Staat

/var/ezflow_site/storage/original/audio/fa0a6afa0c06dbc80ebe388169c01110.mp3 Radiobeitrag: Sicherheit fördern – So holen Sie sich finanzielle Unterstützung vom Staat

Februar 2016

30 Millionen Euro plant der Staat insgesamt in den nächsten drei Jahren für die Sicherheit der deutschen Bundesbürger ein – in Form von Zuschüssen zur Einbruchsicherheit.

Wie Sie diese erhalten, erfahren Sie im Podcast!