#SecuredOrNothing – ABUS mit Sicherheitslösungen für zuhause und unterwegs erstmals auf der IFA in Berlin © ABUS
#SecuredOrNothing – ABUS mit Sicherheitslösungen für zuhause und unterwegs erstmals auf der IFA in Berlin © ABUS

Pressemitteilung:

#SecuredOrNothing – ABUS mit Sicherheitslösungen für zuhause und unterwegs erstmals auf der IFA in Berlin

Wetter an der Ruhr / Affing, 8. August 2019

Mit einem außergewöhnlichen Messekonzept, das verschiedene Sicherheitslösungen in einem abstrahierten Hausmodell in der Anwendung zeigt, präsentiert sich ABUS vom 6.-11. September 2019 auf der IFA in Berlin. Die Innovationen aus den Bereichen Sicherheit Zuhause und Mobile Sicherheit sind am Messestand 302 in Halle 25 live zu erleben.

Unter dem Messemotto „#SecuredOrNothing“ feiert der deutsche Sicherheits­experte ABUS auf der IFA 2019 gleich mehrere Premieren. Das Unternehmen stellt nicht nur zum ersten Mal auf der IFA aus, sondern nutzt die weltweite Aufmerksamkeit auch dazu, Innovationen aus den Bereichen Sicherheit Zuhause und Mobile Sicherheit erstmals der breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.

Intelligente Sicherheit für zuhause und unterwegs

Neben zahlreichen vernetzten Sicherheitslösungen für zuhause und unterwegs zeigt ABUS erstmals ein modulares Sicherheitssystem, das drei Technologien – Alarm, Zutrittskontrolle und Videoüberwachung – in einem System vereint und sich der Gebäudeautomation öffnet. Ein anderes Produkt-Highlight ist die Premiere einer kabellosen Akku-Kamera für die flexible Überwachung im privaten Außenbereich und App-Benachrichtigung auf das Smartphone. Dank Langzeit-Akku und Basisstation mit eigenem WLAN-Signal ist sie weitgehend frei von Steckdose oder Router positionierbar. Auch das intelligente Fahrrad­bügelschloss SmartX, das per Bluetooth entriegelt wird und so bereits auf internationalen Fahrradfachmessen für Furore sorgte, ist auf der IFA zu sehen.

Alle Produkte und ergänzende Informationen finden Sie zum Messestart unter www.abus.com/newsroom

#SecuredOrNothing – ABUS mit Sicherheitslösungen für zuhause und unterwegs erstmals auf der IFA in Berlin © ABUS

Ihr Pressekontakt bei ABUS Security-Center

Ihr Pressekontakt bei ABUS Security-Center: Florian Lauw © ABUS

Zuständig für Videoüberwachung, Alarmanlagen, Mechatronik und Zutrittskontrolle

Herr Florian Lauw

ABUS Security-Center GmbH & Co. KG
Linker Kreuthweg 5
86444 Affing

Telefon: +49 82 07 959 90-277
E-Mail: presse@abus-sc.com

Ihr Pressekontakt bei ABUS August Bremicker Söhne & ABUS Pfaffenhain

Ihr Pressekontakt bei ABUS August Bremicker Söhne: Jorga Burri-Grisloff © ABUS

Zuständig für Türsicherheit, Fenstersicherheit, Brandschutz, Vorhangschlösser, Containersicherheit, Schließanlagen

Herr Jorga Burri-Grisloff

ABUS August Bremicker Söhne KG
Altenhofer Weg 25
58300 Wetter

Telefon: +49 21 15 066 86-12
E-Mail: presse@abus.de