GSM-Interface III (Art.-Nr. AZWG10001)

Bei diesem Produkt empfehlen wir ausdrücklich die Installation durch einen ausgewiesenen Fachmann.

Das GSM-Interface überträgt die Alarmmeldungen per SMS, Leitstellenprotokoll oder Sprachansage über das Mobilfunknetz. Für die Übertragung einer Sprachnachricht sorgt ein separates Sprachmodul. Acht Empfänger einer Nachricht können hinterlegt werden. Im Falle eines Alarms oder einer Störung übermittelt das GSM-Interface die von Ihnen vordefinierten Informationen. Es hat vier Alarmeingänge (NO/NC), denen Sie jeweils ein bestimmtes Ereignis zuordnen können (Einbruch, Feuer, medizinischer Notfall, Störung im System, etc.). In Kombination mit einem Sprachmodul (AZWG10100) können Sie mit dem GSM-Interface auch bis zu 4 Sprachtexte mit einer Dauer von jeweils 10 Sekunden aufnehmen und übermitteln. Neben den 4 Alarmeingängen hat das GSM-Interface 4 Schaltausgänge: Einen Relaisausgang und 3 Transistorausgänge. Alle Ausgänge schalten entweder beim Ansteuern der Eingänge, oder können durch das Senden einer vordefinierten SMS aktiviert werden. So steuern Sie Beleuchtung, Heizung und andere Geräte aus der Ferne bequem per SMS. Die Einstellungen des GSM-Interface werden über Software am PC vorgenommen. Das GSM-Interface ist ein vollwertiger Ersatz für analoge Wählgeräte und verfügt zusätzlich über einen analogen Anschluss. So können Sie mit Ihrem herkömmlichen Telefon über das GSM-Mobilfunknetz telefonieren. Je nach Sim-Karte, die Sie in das GSM-Interface einsetzen, und nach Empfang, variiert dessen Leistung. Die jeweilige GSM-Feldstärke wird Ihnen über LEDs angezeigt.

Art.-Nr.: AZWG10001
Abmessungen: 185x275x65 mm; mit Antenne: 185x335x65 mm mm
Anzahl Sprachmitteilungen: 0
Art der Eingänge: NC/NO-Alarmeingänge (positiv/negativ)
Ausgänge: 1 Relaisausgang (3 A)/3 Transistorenausgänge (je 100 mA)
Breite: 185 mm
Eingänge: 4
Fernzugriff: Ja
Gehäusematerial: Metall
Höhe: 275 mm
Länge: 65 mm
Max. Betriebstemperatur: 55 °C
Min. Betriebstemperatur: 0 °C
Nettogewicht: 1,9 kg
Notstromversorgung: BT2012 (optional)
Sabotageüberwachung: Ja
Schutzart IP: 43
Spannungsüberwachung: Ja
Spannungsversorgung AC: 230 V
Spannungsversorgung DC: 13,8 V
Stromaufnahme: 70 mA
Telefonnummern Speicherplätze: 8
Übertragungsart: Sprache (in Verbindung mit Sprachmodul), SMS, digitale Protokolle (CID, SIA), (es werden keine eigenen Protokolle erzeugt)
Übertragungsweg: PSTN, GSM
Wählverfahren: MFV (Mehrfrequenzverfahren, DTMF, Tonwahlverfahren)

Lieferumfang:

  • 1x GSM-Interface III
  • 1x Programmierkabel
  • 1x Konfigurationssoftware
  • 1x GSM-Antenne

Allgemeine Downloads:

Software:

Sicherheit vom Fachmann: Darauf können Sie sich verlassen

In 5 Schritten zu Ihrem funktionsfähigen Schutz

  1. Senden Sie uns Ihre Anfrage
  2. Wir finden den passenden ABUS Partner in Ihrer Nähe
  3. Sicherheitsberatung vor Ort
  4. Angebotserstellung und Projektierung
  5. Installation, Funktionstest & Übergabeprotokoll

Hinweis: Zur Durchführung einer persönlichen Beratung vor Ort zu Sicherheitslösungen von ABUS werden wir Ihre Daten an einen unserer Kompetenzpartner weitergeben. Unsere Partner sind vertraglich zur Vertraulichkeit verpflichtet; eine anderweitige Verwendung Ihrer Daten ist somit ausgeschlossen.

Pflichtfelder sind mit einem * versehen.

Produktempfehlungen