System V14 für Sicherheit in Schule und Internat

Das Internatsgymnasium Torgelow ist eine 1994 gegründete staatlich anerkannte, private Spezialschule. Das Angebot orientiert sich am oberen Leistungsdrittel der Klassen 5 bis 12 mit einer maximalen Klassenstärke von 12 Schülern. Die Schule beteiligt sich am landesweiten Zentralabitur.

Um den Schülern und Lehrbeauftragten des Gymnasiums unkomplizierte Handhabung zu garantieren, sowie den Bewohnern des Internats Sicherheit in heimischer Umgebung bieten zu können, wurde ABUS mit der Installation einer Schließanlage beauftragt.

Steckbrief

Einsatzbereich: Öffentliche Einrichtungen
Objekt: Internat Schloss Torgelow
Standort: Torgelow, Deutschland
Projektziel: Erfüllen von Sicherheitsansprüchen an Schul- und Wohnräume

Herausforderung und Lösung

Sicherheit in Klassen- und Wohnräumen

  • durch System V14
  • abgewinkelte Profilkontur für wirksamen Pickingschutz
  • der aufwendigen Profilaufbau bietet hohen Kopierschutz
  • durch die codierte Profilrippe blockiert im Falle eines Manipulationsversuches eine Sperrkugel, der manipulierte Schlüssel kann nicht mehr abgezogen werden

Auf Anforderungen von Schul- und Internatsräumen abgestimmte Schließanlage

  • Einsatz von Doppel-, Knauf-, Halb- und Hebelzylindern ermöglicht Schließung vom Briefkasten bis zur Zimmertür mit einem Schlüssel
  • durch die Generalhauptschlüsselanlage können Generalschlüssel für einzelne Gruppen (z.B. Verwaltung, Wohnräume) genutzt werden, der Generalhauptschlüssel schließt in alle Untergruppen