Vergoldete Zylinder für den Turm der Araber

Das Burj Al Arab, zu Deutsch „Turm der Araber“, wurde von 1994 bis 1999 erbaut. Zwei Jahre der Bauzeit wurden dabei auf die Schaffung einer künstlichen Insel aufgewendet. Das 321 Meter hohe Hotel mit 60 Etagen ist das teuerste und luxuriöseste der Welt und nach dem Rose Tower auch das höchste.  Das segelförmige Gebäude ist das Wahrzeichen der Stadt Dubai und trägt offiziell fünf Sterne, wird inoffiziell jedoch - durch seine überaus exklusive Ausstattung - als sieben Sterne Hotel geführt.

Steckbrief

Einsatzbereich: Hotel und Gastronomie
Objekt: Burj Al Arab Hotel
Standort: Dubai, Vereinigte Arabische Emirate
Projektziel: Sicherheit und besonderes Design

Herausforderung und Lösung

Besondere Designanforderungen

  • Einsatz vergoldeter Zylinder und Stulpschrauben

Verhindern des Komplettaustausches bei Schlüsselverlust

  • Einbau eines Zweitschlüsselsystems. Bei Verlust eines Erstschlüssels kann die Schließanlage mit den Zweitschlüsseln auf eine andere Schließung gesetzt werden.

Sicherheit durch Qualität

  • Absicherung des Luxushotels durch System V14
  • wirksamer Pickingwiderstand durch abgewinkelte Präzisionskontur
  • bei Öffnungsversuchen mit einem manipulierten Schlüssel blockiert eine Sperrkugel den Schließversuch